Katzen-Kratzbaum.com
Die Kratzbaum Info Seite

Kratzbaum aufbauen


Es ist oft gar nicht so einfach, aus der Vielzahl von Einzelmodulen einen vollständigen Kratzbaum zu bauen. Aber gute Bauanleitungen in der Packung des Kratzbaums helfen sehr gut weiter. So sind normalerweise auch alle für den stabil stehenden Kratzbaum benötigten Schrauben und Muttern dabei. Und auch die Löcher für die Schrauben sind schon an den richtigen Stellen im Kratzbaum vorgebohrt.

So sind für den Aufbau des Kratzbaums normalerweise keine gröÜeren Werkzeuge nötig. Anders ist das natürlich, wenn man den Katzen-Kratzbaum zur Stabilität auch an der Wand befestigen will.

Es gibt Kratzbäume mit den unterschiedlichsten Modulen, die alle gut befestigt werden müssen. Bemerkt man, dass der Kratzbaum viel zu groÜ für den vorgesehenen Platz ist, dann kann man im Normalfall auch einzelne Teile weglassen und sich den Kratzbaum so gestalten, wie man es sich wünscht.

Teilweise kann man den Kratzbaum auch nach eigenen Wünschen zusammenbasteln, die Höhle mal an dieser Stelle anbringen und sie nach einiger Zeit auf der gegenüberliegenden Seite des Kratzbaums befestigen. So wird das Spielen den Katzen auch nicht langweilig.

Auf jeden Fall sollte man sich bei dem Aufbau des Kratzbaums an die Anleitung des Herstellers halten. Wackelnde und schief montierte Teile können sonst leicht zu Verletzungen führen, wodurch Tier und Besitzer die Lust am Kratzbaum verlieren.

Diese Seite Bookmarken bei
bookmarken bei Mr. Wongbookmarken bei Yiggbookmarken bei Yahoobookmarken bei Googlebookmarken bei Favitbookmarken bei Favoritenbookmarken bei Diggbookmarken bei Newsiderbookmarken bei Shop-Bookmarksbookmarken bei Seoiggbookmarken bei SumaXL.debookmarken bei Technoratibookmarken bei Slashdotbookmarken bei Del.icio.usbookmarken bei Oneviewbookmarken bei Newskick