Katzen-Kratzbaum.com
Die Kratzbaum Info Seite

Der Kratzbaum als Aussichtsturm


Stundenlang können Katzen irgendwo sitzen und einfach nur alles beobachten. Sehr gerne schaut der Stubentiger durch die Fensterscheibe nach draußen, blickt neugierig auf alles, was sich dort tut. Auch beim Jagen ist die Katze darauf angewiesen, lange Zeit reglos vor dem Mauseloch zu sitzen und abzuwarten. Sitzt sie nun auf einer erhöhten Plattform, kann sie allen Trubel im Haus aus sicherer Entfernung ansehen, wenn sie gerade keine Lust auf Spiele oder Schmusen hat.

So ist es nicht verwunderlich, dass viele Katzen sich auf ihre Aussichtsbretter des Kratzbaums zurückziehen, wenn die Familie beispielsweise fernsieht. Das Tier schaut dann von seinem â??Sofasessel" aus ebenfalls zu und wirft dabei oft einen so interessierten Blick von dem Kratzbaum herab, als würde sie alles verstehen.

Besonders scheue Katzen, verstecken sich, wenn Fremde kommen, erst einmal in irgendwelchen dunklen Ecken, beispielsweise in den Höhlen des Katzen-Kratzbaums. Andere Samtpfoten sind dazu viel zu neugierig. Doch wenn ihnen der Besuch nicht geheuer ist, dann werden auch sie sich fürs erste auf die erhöhte Plattform ihres Kratzbaums zurückziehen. Von hier haben sie alles im Überblick, bevor sie sich dazu entscheiden, den Kratzbaum herabzusteigen und sich von den Eindringlingen ausgiebig streicheln zu lassen.

Diese Seite Bookmarken bei
bookmarken bei Mr. Wongbookmarken bei Yiggbookmarken bei Yahoobookmarken bei Googlebookmarken bei Favitbookmarken bei Favoritenbookmarken bei Diggbookmarken bei Newsiderbookmarken bei Shop-Bookmarksbookmarken bei Seoiggbookmarken bei SumaXL.debookmarken bei Technoratibookmarken bei Slashdotbookmarken bei Del.icio.usbookmarken bei Oneviewbookmarken bei Newskick